Wie geht es weiter?
Auch wenn es nicht mehr weitergeht

Kündigung des Arbeitsverhältnisses und Kündigungsfrist

Bei Kündigung des Arbeitsverhältnisses sind neben den Formvorschriften, die Kündigungsfrist und der Kündigungsschutz zu beachten.

Nicht nur bei der Begründung, sondern insbesondere auch bei der Beendigung des Arbeitsverhältnisses sind gesetzliche Form- und Fristvorschriften einzuhalten, unabhängig davon, ob die Beendigung durch Kündigung des Arbeitsvertrags oder durch Abschluss eines Auflösungsvertrags erfolgt.

Ist Ihr Kündigungsschreiben rechtswirksam?

Kündigungsschreiben - das ist wichtig!

Wirksame Kündigungserklärung

Eine Kündigung kann bereits aufgrund eines fehlerhaften Kündigungsschreibens unwirksam sein. So bedarf eine Kündigungserklärung gemäß § 623 BGB stets der Schriftform. Diese gesetzliche Regelung ist auf den ersten Blick sehr klar. Wichtig zu wissen ist, welche Kündigungserklärungen diese Schriftform erfüllen. Wer ist überhaupt berechtigt die Kündigung zu unterschreiben? Bedarf die Kündigung einer Originalunterschrift? Wie muss ein Kündigungsschreiben zugestellt werden? Diese Fragen werden oft einfach übersehen, was zur Unwirksamkeit der Kündigung und folglich zum Fortbestand des Arbeitsverhältnisses führt.

Ist Ihr Kündigungsschreiben rechtswirksam?

Kündigungsschreiben - das ist wichtig!

Eine Kündigung kann bereits aufgrund eines fehlerhaften Kündigungsschreibens unwirksam sein. So bedarf eine Kündigungserklärung gemäß § 623 BGB stets der Schriftform. Diese gesetzliche Regelung ist auf den ersten Blick sehr klar. Wichtig zu wissen ist, welche Kündigungserklärungen diese Schriftform erfüllen. Wer ist überhaupt berechtigt die Kündigung zu unterschreiben? Bedarf die Kündigung einer Originalunterschrift? Wie muss ein Kündigungsschreiben zugestellt werden? Diese Fragen werden oft einfach übersehen, was zur Unwirksamkeit der Kündigung und folglich zum Fortbestand des Arbeitsverhältnisses führt.

Kündigungsfristen und Fristen bei der Kündigungsschutzklage

Die Wirksamkeit einer Kündigungserklärung sowie der Erfolg einer Kündigungsschutzklage sind von der Einhaltung der maßgebenden Fristen abhängig. Die Dauer der Kündigungsfrist ist variabel und bemisst sich nach der Beschäftigungsdauer des Arbeitnehmers. Die Klagefrist für eine Kündigungsschutzklage hingegen beträgt stets drei Wochen. Falls diese nicht eingehalten wird, erfolgt die Klageabweisung ohne Vornahme einer materiellen Prüfung der Klage gegen die ausgesprochene Kündigung.

UNTERSTÜTZUNG IM INTERNATIONALEN STREIT

Einvernehmliche Beendigung durch
AUFHEBUNGSVERTRAG

Wir helfen Ihnen Risiken im Umgang mit fremden Rechtsordnungen rechtzeitig zu erkennen und durch sichere Vertragsgestaltung vorzubeugen.
WEITER
UNTERSTÜTZUNG IM INTERNATIONALEN STREIT

Einvernehmliche Beendigung durch
AUFHEBUNGSVERTRAG

Wir helfen Ihnen Risiken im Umgang mit fremden Rechtsordnungen rechtzeitig zu erkennen und durch sichere Vertragsgestaltung vorzubeugen.
WEITER

Anwendbare Vorschriften zum Kündigungsschutz

Sowohl für den Arbeitgeber als auch für den Arbeitnehmer ist es wichtig zu wissen, welche gesetzliche Vorschriften bei der Beendigung des jeweiligen Arbeitsverhältnisses überhaupt Anwendung finden. Ob beispielsweise das Kündigungsschutzgesetz bei der Aussprache der Kündigung in der Probezeit beachtet werden muss, hängt von mehreren Faktoren ab, wie der Dauer der Betriebszugehörigkeit und der Größe des Betriebes. Aus Arbeitnehmersicht ist diese Frage für die Beurteilung der Erfolgsaussichten einer Kündigungsschutzklage maßgeblich.

DDA Legal Anwalt für Arbeitsrecht berät Sie zu Fragen hinsichtlich der Beendigung von Arbeitsverhältnissen und hilft Ihnen die für Ihren Einzelfall passende Beendigungsform des Beschäftigungsverhältnisses zu finden. Dabei übernehmen wir nicht nur die außergerichtliche Vertretung unserer Mandanten, sondern vertreten Ihre Interessen und Rechte in arbeitsrechtlichen Streitigkeiten vor Gericht.

Damit Ihre Unterschrift das letzte Wort trägt.
Damit Ihre Unterschrift das letzte Wort trägt.

Internationales Arbeitsrecht

Ihr Unternehmen will Arbeitnehmer ins Ausland entsenden oder vor Ort ausländische Arbeitskräfte einsetzen? Unsere Mandanten begleiten wir auch grenzüberschreitend in China, Frankreich, Luxemburg, Russland und der Ukraine im internationalen Arbeitsrecht. Internationales Recht ist unser zuhause.

Kommen Sie vorbei und besuchen Sie unsere Desk-Seiten!

Internationales Arbeitsrecht im Überblick

Ihr Unternehmen will Arbeitnehmer ins Ausland entsenden oder vor Ort ausländische Arbeitskräfte einsetzen? Unsere Mandanten begleiten wir auch grenzüberschreitend in China, Frankreich, Luxemburg, Russland und der Ukraine im internationalen Arbeitsrecht. Internationales Recht ist unser zuhause.

Kommen Sie vorbei und besuchen Sie unsere Desk-Seiten!
 
Image
Sie arbeiten grenzübergreifend und wollen wissen, welches Recht auf Ihre Vertragsverhältnisse Anwendung findet? Ihr Anwalt für internationales Recht berät über Landesgrenzen hinaus.
Sie arbeiten grenzübergreifend und wollen wissen, welches Recht auf Ihre Vertragsverhältnisse Anwendung findet? Ihr Anwalt für internationales Recht berät über Landesgrenzen hinaus. Zum russischen Arbeitsrecht finden Sie erste Informationen hier.

Lassen Sie sich grenzenlos beraten in der Sprache Ihrer Wahl!

French Desk

French Desk

Frankreich und deutsch-französisches Recht

Luxemburg Desk

Luxemburg Desk

Luxemburgisches Recht deutschsprachig und aus einer Hand

China Desk

China Desk

Volksrepublik China, Hongkong und Taiwan

French Desk

Frankreich und deutsch-französisches Recht

Image

Anwaltliche Rechtsberatung Kündigung und Kündigungsfrist

Sie wollen einen Arbeitsvertrag kündigen und brauchen juristischen Rat zur Berechnung der gesetzlichen Kündigungsfrist oder zur Anwendbarkeit vom Kündigungsschutzgesetz. Wir helfen Ihnen weiter! Kontaktieren Sie uns und lassen Sie sich von unserem erfahrenen Anwalt für Arbeitsrecht Maria Dupont Danzel d'Aumont beraten. Sie erreichen unsere DDA Legal Anwaltskanzlei in Frankfurt per E-Mail (anwalt@dda-legal.de) oder telefonisch unter +49 (0) 69 98 97 22 500.

Anwaltliche Rechtsberatung Kündigung und Kündigungsfrist

Sie wollen einen Arbeitsvertrag kündigen und brauchen juristischen Rat zur Berechnung der gesetzlichen Kündigungsfrist oder zur Anwendbarkeit vom Kündigungsschutzgesetz. Wir helfen Ihnen weiter! Kontaktieren Sie uns und lassen Sie sich von unserem erfahrenen Anwalt für Arbeitsrecht Maria Dupont Danzel d'Aumont beraten. Sie erreichen unsere DDA Legal Anwaltskanzlei in Frankfurt per E-Mail (anwalt@dda-legal.de) oder telefonisch unter +49 (0) 69 98 97 22 500.


Floating Buttons

DDA Legal

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.